Der «sichere Ort» - Bindung und Beziehung in der pädagogischen Ar-beit mit belasteten Kindern und Jugendlichen

Bindung und Beziehung in der pädagogischen Ar-beit mit belasteten Kindern und Jugendlichen

Kinder und Jugendliche auf ihrem Lebensweg zu begleiten, sie in ihrer Entwicklung zu unterstützen und mit ihnen zu arbeiten ist eine vielfältige, sinnstiftende und wertvolle Arbeit. Wir leisten damit oftmals einen wichtigen Integrationsbeitrag und übernehmen damit eine Brückenfunktion zwischen den gesellschaftlichen und sozialen Herausforderungen und deren Institutionen.

In diesem Spannungsfeld begegnen uns manchmal auch herausfordernde Situationen – besonders, wenn wir uns für Menschen mit seelischen Belastungen einsetzen und die Beziehungsarbeit entsprechend erschwert ist.

Mit Inhalten aus der Traumapädagogik können wir den Kindern, Jugendlichen und uns selbst helfen eine sichere Beziehung aufzubauen und diese ressourcenorientiert zu gestalten.
Im Workshop werden wir uns dazu mit folgenden Aspekten praxisorientiert auseinandersetzen:

•    Hirnorganische Vorgänge bei Belastungen; was ist ein Trauma?
•    Was bedeutet das für meine Arbeit mit Kindern und Jugendlichen? Übertragungsphänomene anhand von Fallbeispielen
•    Was kann ich für einen «sicheren Ort» tun? Wie kann ich selbst gesund bleiben?

DATUM: 07. Februar 2023

ZEIT: 18.30 - 21.00 Uhr

ORT: Café Bauhütte, Kirchenstrasse 9, 6300 Zug

REFERENTINJanine Müller, Schulische Heilpädagogin, Fachpädagogin Psychotraumatologie

KOSTEN: CHF 15.00 / Paare CHF 30.00, inkl. Unterlagen   I   CHF 10.00 für MentorInnen und Eltern im MUNTERwegs Programm

Für Interessierte mit einer anderen Muttersprache organisieren wir gerne eine kostenlose  
Übersetzung.

ANMELDUNG bis 1. Februar 2023 bei:
Verein MUNTERwegs Miriam Hess  I   Tel 041 758 01 32   I   079 903 38 93
Email: info@munterwegs.eu                  

Dieses Projekt wird unterstützt vom Kanton Zug und
dem Verein FRW Interkultureller Dialog.

 

Download Flyer


Geschichten, die stark machen

Methoden zum lebendigen Geschichten erzählen

Einem guten Erzähler zu lauschen, gehört zu den Momenten im Leben, die man nicht vergisst! Die beiden Abende sollen Eltern, Grosseltern, MentorInnen, PädagogInnen und interessierten Laien zum Geschichtenerzählen anstiften - und zum Griff in die Schatztruhe der eigenen Phantasie!

Die Kunst des Erzählens ist der Weg des Kindes – es ist der Weg des Spielens, ein Spiel miteinander. Wir üben uns in diesem Workshop im kindgerechnten Erzählen. Erleben gemeinsam was es heisst, selbstfreundlich, dialogisch und offen mit und für Kinder frei und mündlich zu erzählen.

DATEN: 21. Februar und 7. März 2023       
ZEIT: 18.30 - 21.15 Uhr
ORT: Bibliothek Rotkreuz
PREIS: CHF 25.00 / Paare CHF 40.00 inkl. Unterlagen
            CHF 10.00 für MentorInnen und Eltern im MUNTERwegs Programm
            Für PRIMISSIMO Freiwillige ist dieser Workshop kostenlos

Bitte bringen Sie etwas zum Schreiben mit. Auf Wunsch: für den persönlichen Bibliotheksausweis zum Ausleihen von Kinderbüchern zusätzlich CHF 5.00.

Für Interessierte mit einer anderen Muttersprache organisieren wir gerne eine Übersetzung.


KURSLEITUNG: Miriam Hess, Pädagogische Psychologin


Anmeldung bis 15. Februar 2023 bei:
Miriam Hess - Tel 041 758 01 32 / 079 903 38 93
Email: info@munterwegs.eu            
        
Dieser Workshop wird unterstützt vom Kanton Zug, der Bibliothek Rotkreuz, dem Verein MUNTERwegs und dem PRIMISSIMO Frühförderprogramm www.primissimo.org.

 

Download Flyer


QIGONG- So stärke ich meine Lebensenergie

Qigong ist sanfte Heilgymnastik. Durch Harmonisierung von Bewegung, Atem und Geist erlangen wir die Kontrolle über den Fluss der Lebenskraft. Die langsam ausgeführten Übungen fördern unsere Herzensruhe, innere Kraft und
Lebensfreude. Sie unterstützen die Selbstheilungskräfte und haben eine positive Wirkung auf Kreislauf, Stoffwechsel, Nerven und den Bewegungsapparat. Dieser Workshop im Frühling legt seinen Schwerpunkt auf das Thema "Wachstum", Qigong ist für Personen jeden Alters geeignet und für Anfänger und Geübte gleichermassen wertvoll.

DATUM: Samstag, 18. März 2023
ZEIT: 10.00 - 16.00 Uhr
ORT: Café Bauhütte, Kirchenstrasse 9 in Zug
KURSLEITER: Qigong-Lehrer (SGQT): Gerold Gerber
KOSTEN: 60 CHF (inkl. Mittags-Imbiss und Kaffeepause) / 25 CHF für MUNTERwegs Teilnehmer:innen

Für Fremdsprachige organisieren wir gerne eine Übersetzung.

ANMELDUNG bis 12. März 2023:
info@munterwegs.eu oder079 903 38 93

Unterstützt vom Verein MUNTERwegs.

Download Flyer


SO HELFE ICH KINDERN BEIM LERNEN

WIE KÖNNEN KINDER MIT SPASS LERNEN? WIE KANN ICH KINDER SINNVOLL DABEI UNTERSTÜTZEN?
In diesem Kurs erhalten Sie verschiedene Hilfestellungen, die das Lernen von Kindern ganzheitlich unterstützen. Durch zahlreiche praktische Beispiele lernen Sie, dass Übung nicht nur den Meister, sondern auch Spass machen kann.
 
Kurze theoretische Vorträge wechseln sich mit Einzel- und Gruppenübungen ab. Eine Übungsmappe fasst die wesentlichen Punkte dieses Kurses zusammen und bietet Hilfen für das Lerntraining und die Umsetzung zu Hause.

DATUM, ZEIT UND ORT
16. & 23. November 2023   I   19.00  - 21.30 Uhr
Bibliothek Baar, Rathausenstrasse 4, 6340 Baar

KOSTEN INKUSIVE KURSUNTERLAGEN
CHF 25 für 2 Kursabende
CHF 35 für Paare
CHF 10 für Eltern und MentorInnen des MUNTERwegs Programms www.munterwegs.eu

KONTAKT UND ANMELDUNG (Anmeldeschluss: 10.11.23):
Verein MUNTERwegs   I   Miriam Hess
041 758 01 32 | 079 903 38 93
info@munterwegs.eu | www.munterwegs.eu

 

Download Flyer


Weitere Kurse folgen...