Geschichten, die stark machen

Methoden zum lebendigen Geschichten erzählen

Einem guten Erzähler zu lauschen, gehört zu den Momenten im Leben, die man nicht vergisst!    

Die beiden Abende sollen Eltern, Grosseltern, MentorInnen, PädagogInnen und interessierten Laien zum Geschichtenerzählen anstiften - und zum Griff in die Schatztruhe der eigenen Phantasie!

Die Kunst des Erzählens ist der Weg des Kindes – es ist der Weg des Spielens, ein Spiel miteinander. Wir üben uns an diesem Workshop im kindgerechnten Erzählen. Erleben gemeinsam was es heisst, selbstfreundlich, dialogisch und offen mit und für Kinder frei und mündlich zu erzählen.

Datum
18. November und 02. Dezember 2021
18.30 Uhr - 21.00 Uhr

Ort
Bibliothek Rotkreuz

Kursleitung
Miriam Hess, Pädagogische Psychologin, www.ariadne.ch

Kosten (für 2 Kursabende, inkl. Kursunterlagen)
CHF 25.00 für Einzelperson
CHF 40.00 für Paare
CHF 10.00 für Eltern und MentorInnen des MUNTERwegs Programms www.munterwegs.eu
Bitte bringen Sie etwas zum Schreiben mit.
Für Interessierte mit einer anderen Muttersprache organisieren wir gerne eine Übersetzung.

Anmeldung bis 12. November 2021:
Bitte melden Sie sich bei Miriam Hess, Telefon 079 903 38 93 / 041 758 01 32 oder info@munterwegs.eu an.

Dieses Projekt wird unterstützt vom Kanton Zug.

 

Der Kurs kann in bar oder mit
Twint bezahlt werden.

  1. TWINT App öffnen & QR Code einscannen
  2. Totalbetrag eintippen & Zahlung bestätigen
  3. Viel Spass am Kurs !

twint_kurse.png